Über uns

Die "Kinderwelt TONI Park" ist ein Haus für Kinder mit Krippe und Kindergarten. Unsere beiden Krippengruppe, die Igel- und die Maulwurf-Gruppe, bieten jeweils bis zu 12 Plätze für Kinder zwischen 1-3 Jahre. In der Kindergartengruppe, die Eichhörnchen-Gruppe, können max. 25 Kinder im Alter von 3-6 Jahren betreut werden.

Treu der Zielsetzung unseres Trägers bieten wir jedem Kind, unabhängig von seiner individuellen physischen Entwicklung, Nationalität, Konfession und sozialem Umfeld die Möglichkeit, ein Teil unserer Einrichtung zu werden. Unsere pädagogischen Fachkräfte unterstützen das Kind bei der Aufgabe, sich selbst aktiv seine Welt zu gestalten und sich die dazu erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten anzueignen.

Die Kindertagesstätte "Kinderwelt TONI Park" soll den Kindern einen weiteren Lebensraum außerhalb der Familie bieten. Unsere pädagogische Arbeit ist darauf ausgerichtet, die Kinder zu beziehungsfähigen, eigenverantwortlichen, schöpferischen und wertorientierten Menschen zu erziehen. Die Kinder finden bei uns einen Ort vor, an dem sie neue Erfahrungsbereiche kennen lernen und vielfältige soziale Kontakte knüpfen können.

Unser Team

Sonja Jahn

Trägervertretung / Dipl. Sozialpädagogik

Andreas Brunschön

Einrichtungsleitung / B.A. Erziehungswissenschaften

Verena Eberle

Maulwurf-Gruppe (Krippe) / staatl. anerkannte Erzieherin

Manuela Baumann

Maulwurf-Gruppe (Krippe) / Kinderpflegerin

Susanne Frühmesser

Igel-Gruppe (Krippe) / staatl. anerkannte Erzieherin

Selcan Demirok

Igel-Gruppe (Krippe) / staatl. anerkannte Erzieherin

Julia Runze

Eichhörnchen-Gruppe (Kindergarten) / staatl. anerkannte Erzieherin

Panagiota Gkalitsiou-Papazoglou

Eichhörnchen-Gruppe (Kindergarten) / Kinderpflegerin

Dragana Barun

Eichhörnchen-Gruppe (Kindergarten) / staatl. anerkannte Erzieherin

Interesse unser Team zu verstärken?

Wer wir sind

Die Einrichtung steht unter der Trägerschaft des „Frohsinn Bildungszentrum Augsburg e.V.“, welcher bereits langjährige Erfahrung im Aufbau und Betrieb von Kindertagesstätten in Augsburg, Mering und Gersthofen hat. Wir verstehen uns als ein Ort für Kinder, Familien und unserer MitarbeiterInnen. Unsere Kinder finden eine wertschätzende Lernumgebung vor, unsere Familien eine einladende Atmosphäre und unsere Teammitglieder ein angenehmes Arbeitsumfeld. Uns ist es sehr wichtig, dass alle Beteiligten gern in unsere Einrichtung kommen, sich akzeptiert und angenommen fühlen, so wie sie sind. Unsere vorurteilsbewusste Pädagogik und Haltung beziehen sich nicht nur auf den Umgang mit unseren Kindern, sondern auch auf alle unsere Familien, sowie MitarbeiterInnen. Alle sollen die vielfältigen und breit gefächerten Interessen, Stärken und Hintergründe miteinbringen können, die man einbringen möchte. 

Das bieten wir

  • unbefristeter Arbeitsvertrag (nach einer Probezeit)
  • 30 Urlaubstage + Freistellung am 24. + 31.12.
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern)
  • kreatives und engagiertes Team
  • regelmäßige Teamsitzungen
  • modernes Konzept und Möglichkeit der Mitarbeit daran
  • großzügige, hohe Räume + großer Garten
  • sehr gute Anbindung:
    • mit dem ÖPNV: Tram-Linien 2 und 3 und die Buslinie 41
    • mit dem PKW: Haunstetter-Str. und B17 + reichlich Parkplätze im Parkhaus und vor der Tür
    • mit dem Rad: gut ausgebaute Radwege bis fast vor die Tür und Stellplätze direkt vor dem Eingang

Das bringen Sie mit

  • pädagogische Qualifizierung (z.B. ErzieherIn, KinderpflegerIn, B.A. EWS und und und)
  • große Freude, Kinder auf ihrem Entwicklungsweg zu begleiten und zu fördern
  • ausgeprägtes Interesse für die Arbeit mit Kindern von 1 – 6 Jahren
  • Engagement, Ihre Ideen und Vorstellungen aktiv ins Team einzubringen
  • Beobachtung der Kinder und Dokumentation dieser Schritte in regelmäßigen Abständen

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte 

  • per Mail an:

sonja.jahn@frohsinn.org

  • postalisch an:

Frohsinn Bildungszentrum Augsburg e.V.
z.Hd. Sonja Jahn
Johann-Georg-Halske-Str. 9
86159 Augsburg

 

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden können. Daher empfehlen wir dringend, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen. Wir sichern Ihnen jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Falls sie von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen anschließend zuverlässig datengeschützt vernichtet.

Träger

Das Frohsinn Bildungszentrum Augsburg e.V. wurde bereits 1996 als Antwort auf den schwachen Bildungs- und Berufserfolg von Kindern und Jugendlichen gegründet. Zielsetzung war damals, Kindern und Jugendlichen sprachliche und schulische Förderung, zugeschnitten auf ihre individuellen Bedürfnisse, durch die Gründung eines Kindergartens und einer Nachhilfe-Einrichtung zu ermöglichen. 

Als Träger auf kommunaler Ebene unterhält der Verein die Kinderhäuser "Kinderwelt Augsburg" (Krippe und Kindergarten), "Kinderwelt Mering" (Krippe, Kiga und Hort), "Kinderwelt Gersthofen" (Kiga), die "Kinderwelt Schlossmühlstraße" (Krippe und Kindergarten) und neulich "Kinderwelt TONI Park" (Krippe und Kindergarten). Darüber hinaus werden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen und Feste zum interkulturellen Dialog sowie Vorträge zu Themen rund um Erziehung und Bildung angeboten. Getreu dem Credo „Miteinander leben – voneinander lernen” möchte das Frohsinn Bildungszentrum Menschen aus unterschiedlichen Kulturen unterstützen, Wege der Kommunikation zu finden und das Miteinander zu stärken.

In der alltäglichen Arbeit kommt zudem den Aspekten der Sprachförderung, der Mehrsprachigkeit und der Förderung der interkulturellen Kompetenz eine hohe Bedeutung zu. Das Frohsinn Bildungszentrum versteht sich auch als Kulturverein, der ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, wie die Förderung der Völkerverständigung und Studentenhilfe verfolgt.

Der Verein definiert sich als überparteilich, verfolgt daher auch keinerlei politischen, konfessionellen oder eigenwirtschaftlichen Ziele. Freiheitlich-demokratische Prinzipien und kulturell-ethische Werte bilden die Grundlagen des Handelns.

weitere Einrichtungen